Willkommen

Das Städtchen Brouwershaven auf Schouwen-Duiveland, der nördlichsten Insel der Provinz Seeland, blickt auf eine reiche maritime Geschichte zurück. Einerseits war sie ein Umschlaghafen für Waren und andererseits Heimathafen für die Fischfangflotte. Dennoch haben nicht nur der Handel und der Fischfang das Antlitz des Hafens geprägt – ganz gewiß nicht in der Zeit von 1838 bis 1870. Damals übernahm Brouwershaven infolge der Versandung der Mündungen die Aufgabe des dadurch unerreichbar gewordenen Hafens von Rotterdam.